Hintergrund

Alten- und Pflegeheime nehmen eine wichtige Position in der Mitte unserer Gesellschaft ein. Wir befinden uns in einem deutlich erkennbaren demographischen Wandel, durch den sich  die familiären Strukturen verändern. Die Pflegeeinrichtungen haben in dieser Situation selbstverständlich eine besondere Verantwortung gegenüber ihren Bewohnern, aber auch gegenüber der Gesellschaft. Die wachsenden Anzahl der Einrichtungen zeigt, das die angesprochenen Veränderungen längst in der Gesellschaft angekommen sind.

Für den Betrieb der Einrichtungen gilt es, hohe Qualität und beste Pflege anbieten zu können. Gleichzeitig muss der Betrieb jedoch auch in einem wirtschaftlichen Rahmen bestehen können. Da Einsparungen bei Pflege und Personal zu Einbußen bei der Qualität führen, muss der Fokus auf Bereiche gelegt werden, bei denen mit mehr Effizienz höhere Qualität erwirtschaftet werden kann. Hier empfiehlt sich das Thema Energieeffizienz als ein Bereich mit vielen Synergien und hohem Mehrwert.

Die Stiftung viamedica konnte diesen Ansatz mit dem Projekt Klinergie 2020 erfolgreich in die deutschen Krankenhäuser transportieren. In diesem Zusammenhang haben wir erkannt, dass Alten- und Pflegeheime hier aus unterschiedlichen Gründen keine ausreichende Unterstützung erfahren.  Obwohl diese Einrichtungen im Gegensatz zu Kliniken oft kein eigenes technisches Personal haben, das in der Lage wäre solche Maßnahmen zu identifizieren, zu planen und umzusetzen. Mit viamedica PFLEGE+ - Energieeffizienz für Pflegeeinrichtungen - möchten wir Sie dabei unterstützen, mit Energieeffizienz  Betriebskosten einzusparen.

Lesen Sie mehr über unsere Ziele