viamedica

Die viamedica – Stiftung für eine gesunde Medizin wurde 2002 von Prof. Dr. med. Franz Daschner gegründet, dem bislang einzigen Mediziner, der den Deutschen Umweltpreis verliehen bekommen hat. Die Stiftung trägt die Ziele und Ideen von Herrn Prof. Dr. Daschner weiter, Nachhaltigkeit und Qualität in die Gesundheitseinrichtungen zu tragen - Ökologie mit Ökonomie.

Die Stiftung arbeitet bereits seit 2009 an dem Thema Energieeffizienz und erneuerbare Energien für Kliniken und hat dazu die Kampagne Klinergie 2020 entwickelt. Die Kampagne steht dafür Ziele im Klimaschutz zu erreichen und mit der Umsetzung gleichzeitig Energie- und Betriebskosten zu sparen.

Pflegeeinrichtungen erhielten hier bislang nur wenig Unterstützung. Mit viamedica PFLEGE+ werden sie jetzt gezielt auf das Thema Energie angesprochen und über Einsparpotenziale, Versorgungs-sicherheit und technische Möglichkeiten informiert. Gemeinsam mit hochwertigen Partnern hat die Stiftung viamedica hat ein Konzept entwickelt, um Alten- und Pflegeeinrichtungen dabei zu unterstützen ihre Betriebskosten durch den Einsatz effizienter Technik zur Energieversorgung zu senken und damit Ökonomie mit Ökologie zu verbinden.